Alte Teigwarenfabrik (im Seefeldquartier, 1960er Jahre)

Hier finden Sie abgeschlossene Anfragen und Beiträge zu alten Firmen und Geschäften. Diese konnten auch Dank der Hilfe unserer zahlreichen Forumsbesucher gelöst, ergänzt und beantwortet werden.

Alte Teigwarenfabrik (im Seefeldquartier, 1960er Jahre)

Beitragvon Embiossa » Sonntag 1. September 2019, 10:07

Hallo

Bin auf der Suche nach Infos über meinen Onkel. Er hiess Albert Bettini und hatte im Seefeldquartier in den 60ger Jahren eine Teigwarenfabrik und ev. gehörte auch das Restaurant Bettini (heute Frascati) seiner Familie.

Vielen Dank für Informationen.

D. Studer
Embiossa
 

Re: Alte Teigwarenfabrik (im Seefeldquartier, 1960er Jahre)

Beitragvon Eric von der Forch » Mittwoch 25. September 2019, 22:48

Ihr Grossvater Antonio Luigi Bettini-Ronco war tatsächlich Inhaber des bekannten "Bettini" am Seefeldquai 1. Das Appartementhaus in Schiffsaufbau-Architektur mit ab 1933 zwei Restaurants und einer Bar wurde im Auftrag der Uto-Garage Automobil AG erstellt, die an diesem Standort seit 1905 eine Auto-Garage betrieb (s. Abbildungen). Bettini war bereits vorher als Wirt und mit seiner "A.L. Bettini Pastificio Italiano" als Teigwarenfabrikant tätig. Ende 1930er-Jahre dislozierte das "Bettini" an die Seefeldstrasse 60. Die Familie Antonio L. und Elvira Bettini-Ronco wohnte damals mit Sohn Alberto Luigi und Tochter/Schwester? Luigia an der Horneggstrasse 15. Sohn Alberto L. war ursprünglich ebenfalls Restaurateur. 1940 wirtete er an der alten Feldeggstrasse 4. Luigia Bettini war als Büffetdame im Einsatz. Später wurde Alberto L. Betriebsleiter in der väterlichen Teigwarenfabrik an der Nussgasse 4 im Seefeld, welche jetzt als "A.L. Bettini & Sohn, Teigwarenfabrik AG", firmierte. Alberto L. und Ida Bettini-Ferrari nahmen Wohnsitz an der Dahliastrasse 10, Antonio L. und Elvira Bettini-Ronco mit Tochter Liliana Fernandez de la Torre an der Paulstrasse 12 und nachher an der Grebelackerstrasse 7. Die Teigwarenfabrik hat bis ca. 1969 existiert. Antonio machte als Kaufmann, Alberto als Büroangestellter weiter, Liliana war wie bisher als Sekretärin tätig.
P.S.
Leider Konnte ich die beiden Bilder (Autogarage 1906 und Bettini 1938) nicht hochladen - Datei zu gross?!
Eric von der Forch
 

Re: Alte Teigwarenfabrik (im Seefeldquartier, 1960er Jahre)

Beitragvon Eric von der Forch » Donnerstag 26. September 2019, 13:42

Die Bilder Seefeldquai 1:
Dateianhänge
Seefeldquai 1 1906 Uto Auto-Garage.jpg
Seefeldquai 1 1906 mit Uto Auto-Garage. Im Hintergrund die Villen Stehli und Luchsinger.
Seefeldquai 1 1906 Uto Auto-Garage.jpg (512.58 KiB) 5027-mal betrachtet
Eric von der Forch
 

Re: Alte Teigwarenfabrik (im Seefeldquartier, 1960er Jahre)

Beitragvon Eric von der Forch » Donnerstag 26. September 2019, 13:46

Das Bettini:
Dateianhänge
Seefeldquai 1 1938 Bettini.jpg
Seefeldquai 1 1938. Das Grossrestaurant Bettini, später Frascati, Wienerwald und wieder Frascati.
Seefeldquai 1 1938 Bettini.jpg (140.2 KiB) 5027-mal betrachtet
Eric von der Forch
 

Re: Alte Teigwarenfabrik (im Seefeldquartier, 1960er Jahre)

Beitragvon Embiossa » Dienstag 1. Oktober 2019, 08:31

Ganz herzlichen Dank für diese ausführlichen Infos! Ich kann mich nur noch an die Besuche aus meiner Kindheit von Onkel Albert und Tante Ida erinnern. Schön, jetzt doch noch einiges mehr über ihr wirken in Zürich erfahren zu haben.
Embiossa
 


Zurück zu Abgeschlossene Anfragen und Beiträge zu alten Firmen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste